Autofahren

Die Bedingungen in Island sind in vielerlei Hinsicht ungewöhnlich und oft ganz anders als das, was ausländische Fahrer gewohnt sind. Es ist daher sehr wichtig, herauszufinden, wie man in diesem Land fährt. Wir wissen, dass die isländischen Landschaften schön sind, die natürlich die Aufmerksamkeit des Fahrers weg von der Straße lenken. Aber um sicher ans Ziel zu kommen, müssen Sie Ihre volle Aufmerksamkeit auf der Strasse halten.

  • Die Geschwindigkeitsbegrenzung in dicht besiedelten Gebieten beträgt in der Regel 50 km/h.
  • Die Höchstgeschwindigkeit auf städtischen Hauptstaßen ist oft 60 km/h, in Wohngebieten jedoch in der Regel nur 30 km/h.
  • Die wichtigste Regel in ländlichen Gebieten ist, dass auf Schotterstraßen ein Tempolimit von 80 km/h gilt, auf asphaltierten Straßen jedoch 90 km/h.
  • Schilder zeigen an, ob andere Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten.
  • Holen Sie sich die isländische Verkehrszeichen-App für Ihre sichere Reise durch Island (nur für Android).
Association islandaise de Recherche et de Sauvetage Skógarhlíð 14, 105 Rvk. Iceland safetravel@safetravel.is +354 570-5929 Disclaimer