• is
  • en
  • fr
  • de

Ausrüstung

Sicherheit

Sicherheits-Ausrüstung ist nicht nur für Sie gedacht, sondern auch, falls Sie bei einem Unfallort eintreffen. Ein Warndreieck sollte in allen Autos vorhanden sein, genau wie auch eine Erste-Hilfe-Tasche. Eine Signalweste dabeizuhaben ist eine gute Idee, falls Sie bei Dunkelheit am oder um das Auto herum arbeiten müssen. Ein Feuerlöscher ist für Superjeeps vorgeschrieben, wobei es generell eine gute Idee ist, ihn dabei zu haben.

Denken Sie daran, falls Sie eine Panne haben oder länger irgendwo feststecken, dass sie zusätzliche warme Kleidung dabei haben und das Auto niemals verlassen, wenn Sie nicht genau wissen, wohin Sie gehen müssen.

Beachten Sie bitte folgende Punkte:

  • Der richtige Reifendruck kann einen entscheidenden Unterschied machen, um die Kontrolle über das Auto zu bewahren
  • Alle Lichter am Auto müssen funktionsfähig und unbeschädigt sein
  • Stellen Sie sicher, dass alle Fenster und natürlich die Spiegel sauber sind
  • Die Straßenverhältnisse sind nicht so, wie Sie es gewohnt sind: also fahren Sie bitte vorsichtig.

Reifen

Das Profil muss in gutem Zustand sein und mindestens 1,6 mm, und der Reifendruck muss stimmen. Wenn der Reifendruck nicht korrekt ist, könnten Sie weniger Kontrolle über Ihr Auto haben.

 Lichter

Alle Lichter und Lampen müssen funktionsfähig sein. Nach isländischem Gesetz müssen Sie die Fahrzeugbeleuchtung selbst am helllichten Sommertag nutzen. Bevor Sie ihre Reise starten, stellen Sie bitte sicher, dass die Frontscheinwerfer, Parklichter, Bremsleuchten, Warn- und Nebelscheinwerfer funktionieren.

 Bremsen

Viele Straßen in Island sind Schotterstraßen, die dem Fahrer mehr abverlangen und auch die Bremsen mehr beanspruchen. Stellen Sie deswegen sicher, dass Ihre Bremsen in gutem Zustand sind, bevor Sie ihre Reise antreten

Association islandaise de Recherche et de Sauvetage Skógarhlíð 14, 105 Rvk. Iceland safetravel@safetravel.is +354 570-5929 Disclaimer